• Die Unternehmensgeschichte von Precision Plus Vacuum Parts


    Precision Plus begann im Norden von New Jersey als kleiner Geräteladen im Einmannbetrieb, der Aufträge für lokale Unternehmen einschließlich einiger unabhängiger Reparaturwerkstätten für Vakuumpumpen ausführte. Die Vorteile einer Spezialisierung auf Ersatzteile und Reparatur-Kits für Vakuumpumpen waren offensichtlich, und im Jahr 1984 gründete Bill Miller Precision Plus Vacuum Parts, Inc. in Parsippany, NJ.

    Im Laufe der Jahre wuchs das Unternehmen beständig und erweiterte sein Produktangebot um Ersatzteile und Kits für fast alle größeren Vakuumpumpenhersteller, einschließlich Edwards, Leybold, Alcatel, Stokes und Welch. Im Jahr 1996 beschäftigte das Unternehmen in seinem Werk in Troy, NJ über 50 Mitarbeiter und führte unter anderem komplexe Maschinenbearbeitungen, Filtermontagen, Dichtungsfertigungen und Wiederaufbereitungen von Komponenten durch.Niagara Falls

    Precision Plus wuchs weiter und wurde im Jahr 1996 von Edwards High Vacuum International erworben. Das Unternehmen verblieb die nächsten zwei Jahre noch in seinem Werk in New Jersey, bis Edwards sich dazu entschied, die Tätigkeiten von Precision Plus in das Edwards-Vertriebszentrum in Niagara Falls, NY zu verlegen, wo im Jahr 1998 ein neues Mitarbeiterteam Kundendienst, Vertrieb, Technik und Werkstofflager übernahm.

    Bis 2006 erweiterte Precision Plus sein Produktangebot um Ersatzteile und Reparatur-Kits für trockenlaufende Pumpen und öffnete im Jahr 2007 sein erstes internationales Verkaufs- und Vertriebszentrum in München, Deutschland. Das Münchner Team konnte seither den Verkauf in Europa um über das Fünffache steigern.

    2010 wurde das Mitarbeiterteam von Precision Plus im Edwards-Vertriebsbüro in Singapur vergrößert und die Grundlage für eine zukünftige Expansion der Precision Plus-Marke in dieser Region gelegt. Der nächste Schritt war die Eröffnung unserer neuen Verkaufs- und Vertriebszentren in Shanghai, China und Singapur im Jahr 2014. 

    Precision Plus beschäftigt heute über 30 Mitarbeiter weltweit, die in den Bereichen Verkauf, Marketing, Kundendienst, Produktentwicklung, Technologie, technischer Support, Einkauf, Qualitätskontrolle, Lagerhaltung und Vertrieb tätig sind. Es werden über 6.000 Artikel auf Lager gehalten, die am Tag der Bestellung versandt werden können. Diese Teile decken über 600 unterschiedliche Pumpenmodelle aller größeren Pumpenhersteller ab, einschließlich: Edwards, Oerlikon/Leybold, PfeifferAdixen-Alcatel, Gardiner Denver – Welch & Reitschle, Becker, Busch, Varian-Agilent, Ulvac, Ebara, Kinney-Tuthill, und Vacuubrand.

  • Vorteile von Precision Plus

    Vorteile von Precision Plus

    Erfahren Sie, wie Sie die Vorteile von Precision Plus Vacuum Parts für Ihr Geschäft nutzen können.

    Weitere Informationen